Olchings größter Verein weiter auf der Erfolgsspur – Pressemitteilung
29. Mai 2018
Erfolgreiche Deutsche Meisterschaft U18/U15 Ju-Jutsu
15. Juni 2018

10. Benefizlehrgang Ju-Jutsu – Sportlich aktiv für das Gute

Am 21.04.2018 richtete die Ju-Jutsu-Abteilung des SV Esting gemeinsam mit dem SC Unterpfaffenhofen Germering (SCUG) den 10. Benefiz-Landeslehrgang aus. Diesmal mit dem Thema „Aus der Praxis – für die Praxis“.

Eröffnet wurde der Lehrgang von Dieter Meyer, Ehrenpräsident des JJVB, und von Fabian Krämer, Präsident des SCUG.

Das erste Highlight war die Verleihung des 6. Dan Ju-Jutsu an Klaus Röhler vom Verein Schwarz-Gelb München..

Zu Beginn gab es, wie bereits in den letzten Jahren, eine Zumba-Einheit mit Bettina Hildenbrand.

Das Hauptthema übernahmen dann die beiden Referenten Andreas Riederer, 3. Dan Ju-Jutsu, und Ulf Buschmann, 3. Dan Ju-Jutsu von SV Funkstreife.
Der Schwerpunkt wurde auf das Üben realitätsnaher Selbstverteidigungstechniken gelegt. So das Ausführen realitätsnaher Angriffe, dementsprechend bei der Abwehrhandlung Achtung auf Eigensicherung, Ausnutzung der Bewegungsenergie und deren Umsetzung in wirksame Techniken und Kombinationen.

Dank des Einsatzes der Ju-Jutsukas des SCUG  und SV Esting sowie natürlich der Teilnehmer konnte durch Lehrgangsgebühren, Essens- und Getränkeverkauf und zusätzlichen Spenden die stattliche Summe von 3000 Euro erzielt werden.
Ein besonderer Dank geht ebenfalls an die Spender
– Prezisa CNC Zerspanungstechnik, FFB
– Zweirad Fischbeck, FFB
– Schreinerei Mandl, Pullach
– Dr. Ben Kriechel

Am 28.05.2018 wurde die Spendensumme an eine Vertreterin der Organisation „Sternstunden“ übergeben. Mit dem Geld wird kranken, behinderten und in Not geratenen Kindern geholfen – in Bayern, in Deutschland und auch weltweit.

Herzlichen Dank an alle Mithelfenden!