Volleyball Mixed Turnier 2020 – abgesagt
9. Februar 2020
Das 1. Bezirksranglistenturnier – Ein Rückblick
9. Februar 2020

Titelgewinn der Mädchen 13

von links: Leo, Korbinian, Johanna, Paula, Katharina, Benedikt

siegreiches Team

Schlag auf Schlag lautet das Motto in der ersten Jahreshälfte, zumindest was Tischtennis-Turniere mit Estinger Beteilung betrifft. So stand am Sonntag, den 25.01.2020 das Final Four der Verbandsbereichs-Mannschaftsmeisterschaften Südwest Jugend 13 und 15 bevor. Hierzu waren die Sieger der Bezirke Schwaben Süd, Schwaben Nord, Oberbayern Mitte und unseres Bezirkes Oberbayern Süd eingeladen, um den Vertreter zur bayerischen Meisterschaft unter sich ausmachen. Auch die Mädchen und Jungen 13 des SV Esting hatten die Qualifikation auf Bezirksebene gemeistert und durften sich der starken Konkurrenz stellen.

Die Jungen 13 gingen mit der identischen Aufstellung Benedikt Ottmann, Leo Traub, Korbinian Mock und Emil Wencker, wie beim Titelgewinn auf Bezirksebene ins Rennen. Bereits im Vorfeld hatten wir eine klare Außenseiterrolle inne, die sich im Turnierverlauf bestätigen sollte. Mit 0:10, 2:8 und 3:7 Niederlagen blieb das Team erwartungsgemäß erfolglos, rufte dabei ihr spielerisches Potential größtenteils ab. Das höhere Grundniveau der Konkurrenz verhinderte knappere Spielausgänge. Für Spielgewinne sorgten Benedikt (2), Leo (2) und Emil (1). Ungeschlagener Gesamtsieger wurde die Mannschaft des FC Bayern München.

Parallel zum Event der Jungen 13 ging es bei den Mädchen 13 bereits im ersten und einzigen Spiel um das begehrte Ticket zur bayerischen Meisterschaft. In der Aufstellung Johanna Fischer, Katharina Kneidl und Paula Weckerle gingen wir leicht favorisiert in das Endspiel gegen den TSV Oberstdorf. Zunächst sicherten sich Johanna und Katharina im Eingangsdoppel einen wichtigen 3:0 Erfolg. Im Anschluss verbuchte das Team drei Einzelsiege durch Johanna sowie einen Sieg durch Katahrina ehe es beim Spielstand von 5:4 zum Aufeinander der an Nummer 2 spielenden Spielerinnen beider Mannschaften kam, welches Katharina mit 12:10 im fünften Satz für sich entschied. Katharina ́s Sieg sicherte neben dem 6:4 Gesamterfolg auch die Qualifikation zur bayerischen Meisterschaft am 1. März in Sinzing. Damit qualifizierte sich erstmals eine Mädchenmannschaft des SV Esting zur bayerischen Meisterschaft.