Abteilungsversammlung am 16.11.2021 um 19 Uhr
12. Oktober 2021
Pressemitteilung SV Esting zur Mitgliederversammlung 2021
28. Oktober 2021

Dominante Jungen 18

Unmittelbar nach der Sommerpause ging es in den ersten Turnieren der Saison 2021/22 um die Qualifikation zur Bezirkseinzelmeisterschaft, dabei waren die Nachwuchstalente des SV Esting an allen vier möglichen Standorten vertreten. Jeweils die zwei Erstplatzierten sicherten sich das Ticket zur Bezirkseinzelmeisterschaft im Oktober. Die Turniere fanden unter den bekannten Corona-Auflagen (Maskenpflicht sowie Abstands- und Hygienemaßnahmen) statt, die einen reibungslosen Turnierverlauf gewährleisteten. Der Estinger Nachwuchs stellte mit 23 Teilnehmenden, davon 2 in Wörthsee (18.09.), einer in Gmund (19.09.), 7 in Weilheim (26.09.) und 13 in Esting (26.09), einmal mehr das größte Kontingent.

Jungen 18

Zunächst gelang Nicholas Hackenberg ein ungefährdeter Turniersieg beim ersten Qualifikationsturnier in Wörthsee, ehe am darauffolgenden Wochenende Mario Michalsky (in Weilheim) und Jakob Gössl (in Esting) weitere Siege folgen ließen. Drei ungeschlagene Sieger aus drei Turnieren!

Mit Platz 4 rundeten Fabio Hornbogner (in Wörthsee) und Quentin Mezödi (in Weilheim) das erfolgreiche Abschneiden ab, wenngleich weitere Achtungserfolge aus der zweiten Reihe ausblieben. Beim stark besetzten Qualifikationsturnier in Esting zeigte sich die mangelnde spielerische Konstanz um den diversen Spitzenspielern aus der Bezirksoberliga Paroli zu bieten.

Top 8 Platzierungen

1. Nicholas Hackenberg (Wörthsee), Jakob Gössl (Esting) und Mario Michalsky (Weilheim) 4. Fabio Hornbogner (Esting) und Quentin Mezödi (Weilheim) 8. Fabio Hornbogner (Esting)

Jungen 15

Während Benedikt Ottmann den Startplatz bei der Bezirkseinzelmeisterschaft durch seine Freistellung bereits sicher hatte, taten sich die übrigen Estinger Spieler dieser Altersklasse erwartungsgemäß schwer. Für die beste Platzierung sorgte Leo Traub in Weilheim als Dritter. Zwar verpasste er Qualifikation nach seiner 5-Satz-Niederlage im Halbfinale knapp, allerdings durfte er sich wenige Tage nach dem Turnier als Nachrücker über einen Startplatz bei der Bezirkseinzelmeisterschaft freuen. Vor heimischer Kulisse gelang Emil Wencker ein solider 6. Platz.

Top 8 Platzierungen

3. Leo Traub (Weilheim) 6. Emil Wencker (Esting) 7. Korbinian Mock (Weilheim) 

Jungen 13

Ohne Konkurrenz sicherte sich Max Ludwig als einziger Starter des SV Esting beim Turnier in Gmund die Teilnahmeberechtigung zur Bezirkseinzelmeisterschaft, hingegen mit Konkurrenz gelang Theo Wisniewsky ein erwarteter Favoritensieg in der Estinger Mehrzweckhalle. Mit den Plätzen 3. und 4. überzeugten auch Julian Fischer und Lorenz Neumeier, die aufgrund der geringen Teilnehmerdichte der übrigen Jungen 13 Konkurrenzen somit ebenfalls erstmals zur Bezirkseinzelmeisterschaft qualifiziert sind.

Top 8 Platzierungen

1. Max Ludwig (Gmund) und Theo Wisniewsky (Esting) 3. Julian Fischer 4. Lorenz Neumeier

Zusammenfassend ein gelungener Auftakt in die neue Spielzeit 2021/2022 mit fünf Turniersiegern und acht Qualifizierten zur Bezirkseinzelmeisterschaft. Wir wünschen viel Erfolg!