parallax background
 
 
SV Esting Tischtennis
 
Vereinsmeisterschaft
Eine Erfolgsgeschichte
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
8 Vereinsmeisterschaften
mit bis zu 50 Spielern!
parallax background
 
 
Bedeutung
 
 

Soziale Komponente

Vereinsmeisterschaften gelten mancherorts als „aus der Zeit gefallen“ oder als schlichte Saisonvorbereitung mit Trainingscharakter. Bei uns hingegen genießt das vereinsinterne Gipfeltreffen der Nachwuchskräfte einen hohen Stellenwert. Dabei messen wir diesem Zusammenkommen nicht nur einen wichtigen sportlichen Wert bei, sondern sprechen auch von einer wichtigen sozialen Komponente. Vom sechsjährigen Anfänger über die langjährige Jugendmannschaftsspielerin bis hin zum Verbandsligaspieler ist jeder ein gern gesehener Teilnehmer. Die Spielstärke spielt hierbei keine Rolle.
 
Vereinsmeisterschaft

Vereinsmeisterschaft

Leistungsklassen

Sportlich gesehen ist es ein Kräftemessen um den begehrten Titel des besten Spielers des Vereins. Um diesem auf allen Ebenen gerecht zu werden und gleichzeitig faire sowie spannende Spiele zu erleben, setzen wir im Jugendbereich seit dem Jahr 2018 auf Leistungsklassen (statt Altersklassen). Damit findet sich jeder in einem leistungsähnlichen Umfeld, welches ihm oder ihr die Chance auf eine vordere Platzierung ermöglicht. Zudem verzichten wir auf reine Mädchenwettbewerbe und lassen die Mädels in ihrer Spielstärke entsprechenden Leistungsklassen mitspielen.

Doppel

Rund wird das Turnier mit dem Doppel, dem eigentlichen Highlight einer Vereinsmeisterschaft. Hier treffen alle Spieler/innen unabhängig ihres Spielvermögens in einem Wettbewerb aufeinander, indem einem stärkeren Spieler ein schwächerer Spieler zugelost wird. Hieraus ergeben sich außergewöhnliche Konstellationen, die den sozialen Mehrwert einer solchen Veranstaltung aufzeigen. Es geht um vielmehr als nur gewinnen und verlieren: sich gegenseitig zu unterstützen, beraten und zu motivieren. Die Jüngeren bekommen somit die Gelegenheit zu den Größeren aufzuschauen. Zu alledem bietet ein solcher Tag auch ganz viel Zeit und Platz für Austausch, Spaß und Freunde. Die Vereinsmeisterschaft vermittelt einen Eventcharakter, der unsere Begeisterung für Tischtennis spiegelt. Ein Türöffner in die Welt der Abteilung Tischtennis des SV Esting.
 
P1144412
parallax background
 
 
Entwicklung
 
 
 
Die Vereinsmeisterschaft ist gleichzeitig ein Turnier, dass sich immer weiterentwickelt. Die Grundidee von einem vereinsinternen Turnier für die Spieler und Spielerinnen des Vereins bleibt, aber die Ausprägungen werden von Jahr zu Jahr optimiert und verbessert. So fand das Turnier vor Jahren noch während des Trainings über mehrere Wochen statt bis zur Entscheidung sich aus der langwierigen Form zu befreien und eine Tagesveranstaltung zu formen. Weitere Grundsatzbeschlüsse wie der Umzug von der Schulturnhalle in die deutlich größere Mehrzweckhalle, der Wechsel von Alters- zu Leistungsklassen oder die Abschaffung reiner Mädchenkonkurrenzen waren immer von unserem Verständnis für attraktives Tischtennis geprägt, bei dem die Kinder und Jugendlichen die Hauptrolle spielen. Wir streben nach Verbesserung weit über das Spiel am Tisch hinaus! Beispielsweise wurde mit einem breit gefächertem Verpflegungsangebot, dass weitestgehend von Eltern unterstützt wird, das leibliche Wohl für Spieler und Zuschauer in den letzten Jahren deutlich optimiert.

 

Ergebnisse und Berichte

vergangener Vereinsmeisterschaften
 
12021
A. Mario Michalsky
B. Theo Wisniewsky
C. Katharina Kneidl
D. Cedrik Dinkel
E. Lino Chen

Doppel: Stefan Ziegler / Nicholas Hackenberg

Lesen sie hier den vollumfänglichen Bericht
22019
A. Mario Michalsky
B. Nicholas Hackenberg
C. Pascal Schweizer
D. Marcel Harfold
E. Paula Weckerle

Doppel: Stefan Ziegler / Jakob Gössl

Lesen sie hier den vollumfänglichen Bericht
32018
A. Mario Michalsky
B. Max Bencúr
C. Benedikt Ottmann
Mädchen: Johanna Fischer
Einsteiger: Korbinian Mock
Minis: Lukas Maaß

Doppel: Julius Wiese / Pascal Schweizer

Lesen sie hier den vollumfänglichen Bericht
 
 
parallax background
 
 
Zukunft
 
 
 
Attraktives Tischtennis lebt von spannenden Spielen und knappen Entscheidungen. Unsere jüngste Entscheidung zielt genau darauf ab. Separate Finaltische mit Schiedsrichter und Zähltischen, die dem Publikum das Spielgeschehen nahbarer machen. In unseren Entscheidungen bauen wir auf frische Ideen und Bewährte um bestmöglichen Erfolg zu erzielen. Der Fokus richtet sich dabei stets auf das Wohl der Kinder und Jugendliche. Für die Zukunft laufen bereits Überlegungen wie eine Vereinsmeisterschaft kompakter und straffer präsentiert werden kann ohne die sportliche Bedeutung zu mindern.
 
Vereinsmeisterschaft
 

News aus der Abteilung

... immer auf dem neuesten Stand.
25. Juli 2021

Tischtennis kompakt

Im Folgenden ein kurzer Rückblick auf den Monat Juli:  17.07.2021 MindeltalOpen  Um nach der Vereinsmeisterschaft weitere Wettkampfpraxis zu sammeln, waren wir mit einem zehnköpfigen Aufgebot bei […]
5. Juli 2021

Vereinsmeisterschaft 2021

Nachdem unsere jährliche Vereinsmeisterschaft im letzten Jahr noch der Corona-Pandemie weichen musste, nutzten wir in diesem Jahr am Sonntag, den 4. Juli die Gelegenheit zum ersten […]
28. Juni 2021

Restart 2.0

Nach siebenmonatiger Abstinenz fiel am Dienstag, den 1. Juni der Startschuss für die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs und die Freude bei allen Beteiligten war riesig. Nahezu alle […]