“Ich möchte meine Ernährung umstellen, weiß aber nicht genau wie!”
30. April 2021
Regelmäßige CO2-Messung, zusätzliche Luftreinigungsgeräte: Mit dem richtigen Konzept meistern wir gemeinsam die Coronazeit und Grippe-Saison.
1. Mai 2021

Tennis Vereinsmeisterschaften 2021 – Modus

wir wollen dieses Jahr einen neuen Modus der Vereinsmeisterschaften vorstellen. Wir hoffen damit nicht nur auf mehr Teilnehmer, er ist in Summe auch der aktuellen Corona-Situation angepasster. Das Besondere: Die Vorrundenspiele werden über die Saison verteilt gespielt! So muss man nicht viele Matches an einem Tag spielen und kann die Begegnungen seinem eigenen Terminplan ein wenig anpassen. Und wer Hitze oder viele Zuschauer meiden möchte, kann dies somit auch 🙂 .

Ausreichend Meldungen vorausgesetzt, werden bei den Damen zwei Altersklassen – Jahrgang 1965 und älter sowie Jahrgang 1966 und jünger – gebildet.

·     Bei den Herren planen wir (ebenfalls bei jeweils ausreichend Meldungen) vier Altersklassen (Jahrgang 1963 und älter, Jahrgang 1964 – 74, Jahrgang 1975 – 85 und Jahrgang 1986 und jünger)

·    Eine Meldung ist nur in der Altersklasse möglich, die dem eigenen Geburts-Jahrgang entspricht (es ist also nicht möglich freiwillig bei einem jüngeren Jahrgang oder in mehreren Altersklassen mitzuspielen)

·     Um eine möglichst ausgeglichene Anzahl an Spielen in den jeweiligen Altersklassen zu ermöglichen, behalten wir uns vor, nach Eingang der Meldungen die Jahrgänge der Altersklassen geringfügig anzupassen oder ggf. auch zusammen zu legen.

·         Die Startgebühr beträgt 5 € oder wahlweise inklusive 3 Dosen Bälle 20 €.

·         Meldeschluss ist Freitag, 7.5. um 12 Uhr.

·         Zunächst wird in einer Gruppenspiel-Phase im Modus „Jede® gegen Jede(n)“ auf 2 Gewinnsätze (evtl. 3. Satz im Match-Tie-Break) gespielt.

·         Wenn die dann aktuellen Corona-Regeln es erlauben, beginnt die Gruppenspielphase am Samstag, 15. Mai und endet am Sonntag, 25. Juli.

·         Die zuerst genannten Spieler haben Heimrecht und müssen
– in Absprache mit dem Gegner einen Termin vereinbaren
– für das Spiel jeweils eine neue Dose Bälle zur Verfügung stellen (s.o. die Möglichkeit gegen ein erhöhtes Startgeld die Dosen besorgen zu lassen 🙂 )
– das Ergebnis in den Ordner eintragen, der im Kasten unserer ehemaligen Platzbelegungsliste liegt und an die Adresse sportwart.tennis@svesting.de schicken

·         Die Tabelle der jeweiligen Altersklasse ergibt sich nach folgenden Regeln:
– Bei gleicher Anzahl gewonnener Matches zählt zunächst das Satzverhältnis, dann Spielverhältnis und zuletzt der direkte Vergleich
– Verletzt sich ein Spieler oder kann aus anderen Gründen nicht alle Vorrundenspiele bestreiten, werden alle seine bisher gespielten Matches aus der Wertung genommen.

·         Die jeweils ersten Beiden der Tabelle spielen voraussichtlich am Samstag, 31.7. das jeweilige Altersklassenfinale.
Im Anschluss spielen bei den Damen die beiden Siegerinnen die Vereinsmeisterschaft aus, bei den Herren geht es mit den Altersklassenmeistern mit dem Halbfinale weiter.
Falls wetterbedingt oder durch Nachholspieltage der Punktrunde die Plätze nicht zur Verfügung stehen,  ist als Ersatztermin Samstag, 7.8. vorgesehen

Wir haben uns wie eingangs erwähnt aus zwei Gründen zu diesem neuen Modus entschieden:

1.    Durch die Einführung der Altersklassen hoffen wir, dass sich mehr – und gerade auch die älteren – Mitglieder zur Anmeldung entscheiden.

2.    Wir entzerren damit den Spielplan, der bei der bisherigen Form (alle Spiele an einem Tag) für die meisten zu anstrengend und damit die Verletzungsgefahr aus unserer Sicht unnötig groß war.

Über zahlreiche Anmeldungen per Mail unter sportwart.tennis@svesting.de freuen wir uns sehr. Insbesondere ist es uns wichtig, dass wir es in diesem Jahr hinbekommen im Damenbereich wieder eine Siegerin küren können. Also – ran an die Tasten und am besten gleich anmelden.